„Katja Voigt ist nicht nur eine inspirierende und humorvolle Rednerin – sie ist ein ERLEBNIS!“ 

Hermann Scherer

.

„Katja Voigt ist nicht nur eine inspirierende und humorvolle Rednerin – sie ist ein ERLEBNIS!“ 

Hermann Scherer

Bekannt aus:

Sie suchen eine Expertin?

u

Sie planen einen spannenden Kongress, ein wichtiges Kick-Off, eine wirkungsvolle Kundenveranstaltung, ein Meeting, eine Messe oder eine Tagung?

u

Sie suchen eine ausgezeichnete Expertin?

u

Sie suchen eine unterhaltsame und motivierende Rednerin?

u

Sie suchen eine Frau, die die Sprache Ihres Unternehmens spricht?

Zahlreiche Unternehmen buchen mich als Vortragsrednerin, um Mitarbeiter, Kunden und Partner zu motivieren, zu inspirieren, zu begeistern und zu bewegen.

 

 

Ich stehe für…

N

einen mitreißenden Vortragsstil

N

Engagement und ansteckende Begeisterung

N

humorvolle, inhaltsreiche und spannende Rhetorik

N

ein packendes Thema

N

lebhafte Beispiele

N

garantiert begeisterte TeilnehmerInnen

Mit mir als Speakerin erfahren Sie, wie wertvolle Inhalte spannend und humorvoll präsentiert werden – verbunden mit Impulsen zum Aufstehen, Anfangen und Handeln.

Auszeichnungen

Publikumspreis Internationaler Speaker Slam 2019 by Hermann Scherer

Excellence Award 2019 by Hermann Scherer

Zertifizierter Top Speaker 2019 by Hermann Scherer

Publikumspreis beim weltgrößten Internationalen Speaker Slam 2019 in München.

Zertifizierter Top Speaker by Hermann Scherer

Hermann Scherer überreicht den Excellence Award und den Publikumspreis beim Internationalen Speaker Slam 2019 in München.

Erfahrungen & Bewertungen zu Katja Voigt

Referenzen

„Katja Voigt ist nicht nur eine inspirierende und humorvolle Rednerin – sie ist ein ERLEBNIS! Sie begeistert und berührt Menschen auf eine unnachahmliche Art. Sie ist schlagfertig, kompetent, kraftvoll, motivierend und so ganz nebenbei beherrscht sie noch sieben Dialekte! Ein Wahnsinn!

In jeder Sekunde ihres Vortrags ist zu spüren, dass diese Frau auf der Bühne zu Hause ist und dass sie lebt, wovon sie spricht! Für mich ganz klar eine der besten Speakerinnen, die ich seit Langem erleben durfte! Grandios!“

Hermann Scherer

Top Speaker, Bestsellerautor, Erfolgsmacher

„Faszination pur. Ein Feuerwerk an Inspiration! Einfach großartig!“

Sven Lorenz

Business und Finance Expert

„Ein Konfetti-Regen voller Impulse!“

Nadine Krachten

Unternehmerin

Meine Vorträge

Ihr Lampenfieber will es doch auch: Sicherheit auf der Bühne! 

Vor Publikum geht es immer darum, zu überzeugen, zu begeistern, zu verkaufen. Doch ganz oft gelingt das den Rednern nicht. Viel zu sehr sind sie damit beschäftigt, auf die Folien oder das Skript zu schauen, mit verschränkten Armen die Schweißränder unter ihren Armen zu verbergen und genügend Luft zum Atmen zu bekommen. Vor lauter Aufregung und Nervosität verlieren sie den Blick und das Gespür für ihre Zuhörer. Bloß schnell fertig werden. Die Begeisterung beim Kunden bleibt nach solchen Präsentationen meist aus, der Verkaufserfolg sowieso.

Wenn Menschen die Wahl haben, ob sie tot im Sarg liegen möchten oder lieber die Grabrede halten, entscheidet sich laut einer Studie die große Mehrheit für den Liegeplatz im Sarg. Ob das die Komfortzone ist, in der wir uns alle so gerne aufhalten, wage ich zu bezweifeln!
Es gibt keine Wunderpille gegen Lampenfieber und Aufregung. Aber sehr viele umsetzbare Tipps aus der Praxis!

In meinem Vortrag zeige ich Wege, wie ein souveräner und erfolgreicher Vortrag gelingt – ohne Klangschalen-Klimmbimm, Räucherstäbchen und rechtsdrehende Bakterien, sondern Sie bekommen echte Tipps aus der Praxis, wertvolle Impulse und motivierende Inspiration!

Arzt-Patientenkommunikation: So gelingen gute Gespräche

Ärzte führen im Laufe ihres Lebens etwa 200.000 Konsultationen durch. Das sind durchschnittlich 200.000 Gespräche mit Patienten. So viel Redezeit bekommt kein Talkshowmoderator in seinem Leben. Doch während es zum Job des Moderators dazu gehört, sich auf jeden Talkgast intensiv vorzubereiten, ist die Zeit in der Arztpraxis knapp – gerade für Gespräche. Hinzu kommt: Der Gast in einer Talkshow ist den Auftritt gewohnt. Der Patient redet womöglich zum ersten Mal über seine Symptome und seine lange Leidensgeschichte.

Die Folge: Patienten fühlen sich oft gehetzt und ständig unterbrochen, Ärzte vermissen die für den Behandlungserfolg notwendige Compliance beim Patienten. Wie gelingt also ein gutes Gespräch mit dem Patienten und wie kann erfolgreiche Kommunikation zur Compliance beitragen? Gerade in einer Zeit, in der viele Patienten ihre Symptome erst einmal googeln, bevor sie in die Praxis kommen.

Die einzige Sache, auf die es bei Ihrem Vortrag ankommt, ist alles!

Sportler, die sich während eines Wettkampfs für das nächste Spiel oder ein wichtiges Turnier schonen, verletzten sich häufig. Wer beim Fußball, Eishockey oder Handball halbherzig in den Zweikampf geht, zieht nicht nur den Kürzeren. Die Verletzungsgefahr ist deutlich erhöht. Warum gehen allerdings so viele Redner halbherzig in ihren Vortrag nach dem Motto „Ich habe keine Zeit mich vorzubereiten und irgendwas kann ich immer erzählen.“  Wer als Redner nur halbherzig bei der Sache ist, sollte es lieber ganz bleiben lassen. Worauf kommt es bei Ihrem Vortrag also an? Auf alles. Nicht mehr und nicht weniger.

In meinem Vortrag zeige ich Ihnen, dass es nicht darum geht, noch mehr Perfektionisten zu züchten, sondern um mehr Anspruch. Und weniger Bequemlichkeit in den Meeting- und Konferenzräumen dieser Welt. Mehr Vorbereitung. Weniger Ausreden, warum etwas nicht klappt. Ich zeige Ihnen, warum Sie mehr Erfolg haben, wenn Sie die Lebenszeit der Zuhörer wertschätzen und aufhören, Zeit in Meetings und bei Konferenzen zu verschwenden! Zu jeder Zeit gilt es, Ihre Zuhörer zur Priorität zu machen. Immer. Die Qualität einer Präsentation darf nie leiden, nur um andere Dinge stattdessen im Büro erledigen zu können. Ihre Rede braucht nicht weniger als Ihre gesamte Zeit, Ihre Energie und Ihre Leidenschaft.

Worauf kommt es also an, um mit Ihrem Vortrag Ihre Zuhörer zu bewegen, zu begeistern, zu überzeugen? Auf alles.

Das ist der preisgekrönte Vortrag beim Internationalen Speaker Slam 2019

„Es geht mir nicht darum, noch mehr Perfektionisten zu züchten. Ich wünsche mir einfach mehr Anspruch in den Meeting- und Konferenzräumen dieser Welt. Mehr Vorbereitung. Weniger Ausreden, warum etwas nicht klappt. Ich wünsche mir weniger Zeitverschwender. Und viel mehr Zeitverwender. Weil die Lebenszeit der Zuhörer ist ein Geschenk an jeden Redner. Und damit sollte jeder, der zu Menschen spricht, achtsam umgehen.“

Katja Voigt