Sie wollen große Resultate und das schnell? Dann arbeiten Sie einen Tag lang live mit mir an Ihrer Präsentation und Ihrer Wirkung!

Sie wollen große Resultate und das schnell? Dann arbeiten Sie einen Tag lang live mit mir an Ihrer Präsentation und Ihrer Wirkung!

u

Sie wollen einen souveränen, entspannten und sicheren Auftritt? Ohne zittrige Stimme, weiche Knie und Magengrummeln?

u

Sie möchten für Ihre Präsentation einen knackigen Einstieg, fließende Übergänge, einen stimmigen roten Faden und einen unvergesslichen Ausstieg?

u

Sie wollen Ihre Zuhörer begeistern und Ihr Lampenfieber ein für allemal in den Griff bekommen?

u

Sie wollen wissen, wie Sie wirken und wie Sie Ihre Körpersprache noch verbessern können?

u

Sie möchten eine kraftvolle Stimme, der Ihr Publikum gerne zuhört?

u

Sie hätten gerne Ideen, wie Sie Ihre Folien gestalten können, sodass Sie zu Ihrem Vortrag passen?

u

Sie wollen sich auf Ihren Vortrag freuen?

u

Sie möchten das erleichternde „Yeah, ich hab´s gerockt“-Gefühl am Ende der Präsentation genießen – genauso wie den anerkennenden Applaus Ihres Chefs und Ihrer Kollegen?

Dann verbringen Sie mit mir den Live-Tag und ich bringe Sie dorthin, wo Sie mit Ihrer Präsentation sein möchten!

Stellen Sie sich vor…

N

In den Nächten vor Ihrer Präsentation können Sie ruhig und entspannt schlafen.

N

Sie haben nicht länger Bauchgrummeln, wenn Sie an Ihren Vortrag denken, weil Sie genau wissen, wie Sie Ihre Präsentation vorbereiten, was Sie sagen werden und welche Unsicherheitsfaktoren Sie bereits im Vorfeld ausschalten mussten, damit Sie entspannt sind.

N

Sie stehen voller Selbstbewusstsein vor Ihren Zuhörern und freuen sich, Ihre Inhalte präsentieren zu dürfen.

N

Sie können sich während Ihres gesamten Vortrags auf Ihre Stimme verlassen. Kein Räuspern, Hüsteln, keine Heiserkeit und kein Zittern mehr.

N

Nach Ihrem Vortrag kommt Ihr Chef zu Ihnen und sagt Ihnen, dass ihm Ihre Präsentation sehr gut gefallen hat.

N

Ihre Kollegen sitzen im Publikum und schauen Sie voller Bewunderung, weil sie denken: Was für ein souveräner Auftritt!

N

Das Präsentieren vor mehreren Menschen fühlt sich endlich gut an, weil Sie keine Angst mehr haben müssen, den Faden zu verlieren, ins Stottern zu kommen oder Ihre Zuhörer zu langweilen. Ihr Publikum hört Ihnen gerne zu, weil Sie was zu sagen haben!

So habe ich gelernt, souverän und entspannt zu präsentieren

Meine erste Fernsehsendung habe ich am 11.11.99 moderiert. Ich sprach im Zeitlupentempo. Mein Herz raste, meine Hände waren patschnass und mein Mund war staubtrocken. Es war grauenvoll und unprofessionell. Weil ich unglaublich nervös war und gar nicht wusste, wie man eine Sendung präsentiert! Niemand hat mir das gesagt oder beigebracht. Ich dachte, mit ein bisschen Talent, Glück und Selbstbewusstsein klappt das schon. Nein! Moderieren und Präsentieren ist Handwerk. Das MUSS man lernen.

Und ich habe es gelernt. In meiner Moderatorenausbildung beim SWR, in meinem Journalistik-Studium, in diversen Praktika bei Radio und Fernsehen und in sehr vielen Seminaren. Am meisten habe ich schließlich beim Präsentieren selbst gelernt! Ich habe es geschafft, heute souverän vor der Kamera und auf der Bühne zu stehen. Ich habe gelernt, mit meinem Lampenfieber umzugehen und dass alles, was man auf der Bühne aus dem Ärmel schütteln möchte, vorher reingesteckt werden muss.

Seit fünf Jahren gebe ich meine Erfahrungen aus 20 Jahren Bühnen- und Studiopräsenz weiter. Unter anderem auch als Lehrbeauftragte an der Universität der Bundeswehr in München sowie an der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. 
Ich habe die Heidelberger Trainerausbildung absolviert, somit kann ich Ihnen mein Wissen noch besser und didaktisch fundiert weitergeben.

Alle Tipps und Übungen, die ich Ihnen zeige, habe ich bei mir und bei meinen Kunden ausprobiert und getestet. Und es scheint zu funktionieren 😉

Wie andere von meinen Trainings profitiert haben:

„Mit Katja Voigt zu arbeiten ist einfach großartig. Sie ist unglaublich sympathisch und kompetent und hat eine wunderbare Bühnenpräsenz.“ Monika Wenninger

Head of Event-Management, Shire Deutschland GmbH (Pharma)

„Das professionelle Training hat mich begeistert: wir haben realitätsnahe Situationen durchgespielt und analysiert.“ Ralf Bornefeld

Vice President & General Manager, Automotive Sense & Control, Infineon Technologies AG

„Das Training mit Katja war harte Arbeit, hat meine Grenzen erweitert, bot Struktur und jede Menge Praxis, all das war gepaart mit viel Lachen – eine Mischung die ich schätze. Jederzeit wieder. Vielen Dank, Katja.“ Martina Müller

www.bewegt4coaching.de

„Ich habe das Live-Training absolviert und kann es uneingeschränkt weiter empfehlen.
Da mir erstmals eine Vortragsreihe vor größerem Publikum bevorstand, hatte ich Ängste, auf der Bühne zu verkrampfen, nicht die richtigen Worte zu finden, schlichtweg zu versagen. Ich habe mir die Frage gestellt, wie ich die nötige Sicherheit bekomme, mein Lampenfieber in den Griff zu bekommen.
Das Training von Katja Voigt hat mir enorm geholfen, die Aufregung vor dem Vortrag besser zu beherrschen.“ Matthias Benkert

Leiter Mobile Lösungen und IT-Sicherheit, Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns

„Um meinen Bürgermeisterwahlkampf bestmöglich zu gestalten, waren mir nicht nur die Inhalte und Ziele wichtig, sondern auch ein kompetentes und authentisches Auftreten. Das wollte ich unbedingt noch verbessern. Nachdem ich einen sehr guten Eindruck von Ihrem Internetauftritt gewonnen habe, hatte ich sofort das Gefühl, bei Ihnen fühle ich mich wohl und kann offen meine Defizite ansprechen. Aus Ihrem Kurs konnte ich viele Tipps und Tricks mitnehmen und mein Selbstbewusstsein steigerte sich dadurch erheblich. Die Atmosphäre in Ihrem Kurs war sehr angenehm und entspannt. Besonders wichtig war für mich, dass Sie mir nach dem Kurs die Videoaufnahme mitgegeben haben. So konnte ich mich während der doch sehr anspruchsvollen Wahlkampfzeit immer wieder motivieren.“ Karina Ruf

2. Bürgermeisterin Gablingen

„Mit meinen 17 Jahren habe ich an Katja Voigts Training für Präsentationen teilgenommen. Der ausschlaggebende Punkt, warum ich mich dafür angemeldet habe war, dass ich schon seit längerer Zeit mit Lampenfieber zu kämpfen habe und dementsprechend bei meinen Vorträgen leider nicht das Bestmögliche raus holen konnte. Ich denke, dass egal in welchem Bereich man später mal arbeiten möchte, Präsentationen ein ständiger Wegbegleiter sind und dementsprechend einen sehr großen Einfluss haben. Sie entscheiden unter anderem darüber, wie man sich selbst präsentiert und wie zum Beispiel das Bewerbungsgespräch letztendlich verläuft.
Das Coaching hat mir dabei sehr weiter geholfen. Ich weiß nun, dass ich mein Lampenfieber zwar akzeptieren muss, aber dass es dennoch Möglichkeiten gibt an ihm zu arbeiten. Besonders das praktische Training, welchem ich normalerweise eher aus dem Weg gegangen bin, hat mir sehr geholfen. Vielen lieben Dank und bis zum nächsten Mal, Katja!“ Hanna Felber

Schülerin

Was ich für Sie tue:

N

Wir arbeiten einen Tag lang Eins zu Eins an Ihrer Präsentation. Nur Sie und ich.

N

Sie werden vor meiner Kamera präsentieren und anhand der anschließenden Videoanalyse sehen, welches Entwicklungspotential Sie haben. Ich zeige Ihnen, was Sie gut machen und wo Sie noch Luft nach oben haben.

N

Inhalt, Ausdruck, Wortwahl, Körpersprache – all das nehmen wir unter die Lupe. Und Sie werden sehr schnell bemerken, wie Sie sich verbessern. Und das wird Sie enorm motivieren!

N

Ich zeige Ihnen mit konkreten Beispielen, wie Sie Ihre Zuhörer mit Geschichten emotional packen. Richtig gute Redner kennen das 1×1 des Storytelling – und Sie wollen doch ein richtig guter Redner werden, oder?

N

Sie bekommen von mir Tipps und Tricks, wie Sie mit Lampenfieber und Nervosität umgehen.

N

Sie erfahren, wie Sie eine Präsentation vorbereiten, wie Sie mit einem „Wow-Effekt“ in Ihren Vortrag einsteigen, den roten Faden spinnen und wie Sie mit Ihrem Ausstieg aber sowas von in Erinnerung bleiben.

N

Ich erkläre Ihnen, ob und wann Sie Powerpoint, Flipchart, Pinnwand oder Whiteboard einsetzen und worauf Sie bei der Gestaltung der jeweiligen Medien achten sollten.

N

Sie lernen, wie Sie Ihre Stimme und Ihre Körpersprache gezielt einsetzen, ohne theatralisch oder künstlich zu wirken. Ich feile mit Ihnen zusammen an Kleinigkeiten, damit Sie noch besser wirken.

N

Sie bekommen ein individuelles, umfangreiches Skript, in dem Sie alle Tipps und Tricks zum Thema Präsentation zu Hause noch einmal nachlesen können.

N

Sie erhalten Ihre Videoaufzeichnungen auf einem USB-Stick – damit Sie daheim oder auch im Büro immer wieder das Trainierte in Erinnerung rufen können.

UND SO EINFACH GEHT`S:

w

Schritt 1: DAS VORGESPRÄCH

Zuerst lernen wir uns in einem unverbindlichen, kostenlosen Gespräch kennen. Wir schauen, ob wir gemeinsam arbeiten wollen. Außerdem finde ich so heraus, ob das Präsentationscoaching wirklich das Richtige für Ihr Anliegen ist.

i

Schritt 2: DER FRAGEBOGEN

Haben Sie ein Präsentationscoaching gebucht, erhalten Sie von mir einen Fragebogen. Diesen füllen Sie bitte rechtzeitig vor dem Präsentationscoaching aus, damit ich mich auf unsere Zusammenarbeit vorbereiten kann.

Schritt 3: DER LIVE-TAG

Wir arbeiten einen Tag lang an Ihnen und Ihrer Präsentation. Sie werden sehr oft vor der Kamera stehen und präsentieren und von mir Feedback bekommen. Meine Tipps und Ideen können Sie sofort umsetzen. Mit jedem Mal werde Sie sicherer, souveräner und lockerer werden. Die scheinbar große Hürde Präsentation fügt sich für Sie wie ein buntes Puzzle zusammen und nach dem Coaching haben Sie ein klares Bild Ihres Auftritts. Und keinen Grund mehr, nervös zu sein.

Unser Vorgespräch

Ich freue mich, Sie in dem Gratis-Vorgespräch kennenzulernen. Hier checken wir ab, ob das Präsentationscoaching das Richtige für Sie ist und wir wirklich zusammenarbeiten möchten.

Firmentraining

Auf Wunsch führe ich dieses Training auch bei Ihnen im Unternehmen durch. Selbstverständlich auch für Gruppen bis max. 8 Teilnehmer. Schreiben Sie mir hier eine Mail, damit wir Ihre Präsentation auf das nächste Level heben können.